Roland Barthes

Mythen des Alltags

 

Oorspronkelijke titel: Mythologies suivi de Le Mythe, aujourd'hui, 1957
Vertaling: Helmut von Scheffel, 1964
Uitgever: Suhrkamp
ISBN13: 978-3-518-10092-9ISBN: 9783518100929

Flaptekst

Die in den Mythologies angewandte Methode kritischer Befragung gesellschaftlicher Verhältnisse hat Schule gemacht, in Frankreich und anderswo. Barthes untersucht Gewohnheiten und Leitbilder menschlichen Zusammenlebens, das Funktionieren sozialer Symbole, Sprache und Mythen des Alltags. Indem er analysiert, was sich scheinbar von selbst versteht, benennt er den ideologischen Mißbrauch, der im nur Selbstverständlichen sich verbirgt.

 

 

email

contact

wie ben ik